Ambulanter Pflegedienst Im Wiehen

Pflegedienst für Intensivpatienten

 

 

Unser Pflegedienst

Im Jahre 2009

gründeten wir unseren familiengeführten Pflegedienst, um intensivpflichtigen Patienten eine ­bestmögliche, persönliche Versorgung bieten zu können.

Mit zunächst 5 Mitarbeitern begannen wir unsere Tätigkeit und entwickelten uns stets weiter.

Heute stehen uns mittlerweile etwa 45 hochqualifizierte und engagierte Mitarbeiter mit viel Herzblut zur Seite.

Das familiäre Klima bestimmt das Zusammenarbeiten in unserem Team und sorgt für eine angenehme und vertrauensvolle Atmosphäre.

Unsere Mitarbeiter nehmen regelmäßig an Fortbildungen und In-House-Schulungen teil, um stets auf dem aktuellsten Stand medizinischer Erkenntnisse und Anforderungen zu bleiben.

Leitbild

Im Mittelpunkt unseres alltäglichen Wirkens steht jeder einzelne Patient mit seinen ganz individuellen Bedürfnissen, Wünschen und Anforderungen.

Neben der bestmöglichen medizinisch-pflegerischen Versorgung, fördern wir jeden Patienten im Erhalt und Ausbau seiner Fähigkeiten und Alltagskompetenzen, wobei wir neben unserer langjährigen Erfahrung auch auf ein umfangreiches Netzwerk an externen Therapeuten und Fachärzten zurückgreifen können.

Dennoch ist es uns ein Anliegen, den Alltag unserer Patienten nicht zu dominieren, sondern zurückhaltend, verständnisvoll und unterstützend zu begleiten.

 

Personal-
struktur

Die Pflege schwerstkranker und beatmungspflichtiger Patienten erfordert den Einsatz speziell ausgebildeter Pflegefachkräfte, die über umfangreiche intensivmedizinisch-pflegerische, therapeutische und soziale Kompetenzen verfügen.

Um unseren Patienten tagtäglich die beste Pflege angedeihen zu lassen, besteht unser Team aus herzlichen Menschen, die ihre tägliche Arbeit mit viel Liebe verrichten und sich ständig engagiert in den Bereichen der Behandlungspflege und der Apparatemedizin fortbilden.

Dank unseres hohen Personalschlüssels, haben sie außerdem die notwendige Zeit und Ruhe, sich jedem Patienten voll und ganz zu widmen.

 

Die Intensivpflege

in speziellen Wohngruppen durchzuführen, ist ein Konzept, das die Vorzüge der privaten, häuslichen Umgebung mit der Möglichkeit medizinisch-intensivpflegerische Versorgung optimal durchführen zu können, verbindet.

Auf diese Weise möchten wir Patienten, die aufgrund von Erkrankungen oder Unfallfolgen auf eine spezielle ­Krankenbeobachtung und intensivpflegerische Maßnahmen angewiesen sind, ein Maximum an Lebensqualität ermöglichen.

Sie leben in speziellen Wohngruppen mit anderen Patienten als Mieter/innen zusammen und profitieren so von einem ­hohen Personaleinsatz und speziell ausgestatteten Wohnräumen, die den Einsatz modernster medizinischer Technologien möglich machen.

Finanzierung

Unsere Leistungen werden von den Kranken- und Pflegekassen finanziert, sodass sich unsere Patienten und ihre Familien darum nicht zu sorgen brauchen.

Lediglich der persönliche Bedarf und die Miete sind privat zu zahlen. Eine Unterstützung durch das Sozialamt kann jedoch bei Bedarf möglich sein.

Versorgung und das Leben in der Wohngruppe

Eine schwere Erkrankung

stellt für Betroffene und ihre Familien ein einschneidendes Ereignis dar, insbesondere dann, wenn sie nicht folgenlos überwunden werden kann, sondern fortan das alltägliche Leben bestimmen wird.

Wenn Sie, oder ein geliebter Mensch, in dieser Situation sind, kreisen in Ihrem Kopf vermutlich viele Fragen und Zukunftsängste.

Nach langjähriger Erfahrung und vielen persönlichen Gesprächen mit intensivpflichtigen Patienten und ihren Familien, kennen wir diese sorgenvollen Gedanken nur zu gut und haben es uns zum Ziel gemacht, Betroffenen und ihren Angehörigen eine ­gemeinsame Perspektive in der Wohngruppe „Moorhof“ zu bieten.

Das Haus

Der „Moorhof“

in Lübbecke-Nettelstedt, Moorweg 1

Hier erfahren Sie mehr über unser Haus

Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen . . .

5 + 10 =

Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Kontaktanfrage.
Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO.
Unser berechtigtes Interesse ist, Ihre Anfrage zu beantworten.
Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.
Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme jederzeit zu widersprechen.

Wir freuen uns über eine Nachricht von Ihnen !

Kontaktaufnahme

Wir freuen uns über Ihren Anruf

Verwaltung

Burkhard Hentzschel

Telefon

05741 – 23 25 100

Anschrift

Moorweg 1
32312 Lübbecke

Email

kontakt@apd-im-wiehen.de

Wohngruppe „Moorhof“

Telefon

05741 – 23 25 105 Obergeschoß
05741 – 23 25 108 Erdgeschoß

Anschrift

Moorweg 1
32312 Lübbecke-Nettelstedt

Ansprechpartner

Käthe Bergen

Verantwortliche Pflegefachkraft

Telefon

05741 – 23 25 104

Email

k.bergen@apd-im-wiehen.de

Sabrina Hägerbäumer

Stellvertretende Pflegefachkraft

Telefon

05741 – 23 25 103

Email

s.haegerbaeumer@apd-im-wiehen.de

Wir sind im Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.